ANDI PETER//THEATERMUSIKER//SÄNGER
EIDMATTSTRASSE 7//8032 ZÜRICH
+41 (0)78 834 51 78//JUPETER@GMX.CH

HOME//PROJEKTE//BIOGRAFIE

Andi Peter wurde 1975 in Zürich geboren. Nach einer Lehre als Hochbauzeichner und dem nachholen der Matura,
schloss er 2005 die Ausbildung zum Jazzsänger an der ZHDK Zürich ab. Seither ist er als Sänger und Multiinstrumentalist
in verschiedenen Projekten und Formationen tätig.
Er ist Sänger, Texter und Komponist der Band «Kabel».
Seit 2004 ist er Mitglied der Kindertheatergruppe «Fallalpha», wo er jährlich in einer neuen Produktion mitgespielt hat.
Seit 2015 erarbeitet er jeweils im Sommer ein Stück mit den Kindergärtnern der «WaKiTa» Zürich, draussen im Wald.

Aktuell spielt und musiziert er in folgenden Stücken:

Am Theater St. Gallen in «Die Lächerliche Finsternis», Regie: Jonas Knecht. Musik für «Zwei Monster», Regie Sophia Bodamer.
Bei Fallalpha in «Schoggiläbe», Regie: Sascha Flocken.
und in «Block 47C» einem Konzert für Kinder, Wettstein-Peter Produktionen. Regie: Andi Peter

Weitere Produktionen waren:

2020 Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Der Prozess» am Theater St. Gallen, Regie: Jonas Knecht 
2019 Musik, mit der Band Kabel bei «Tanzmarathon» in der Limmathall Zürich, Regie: Roger Nydegger / Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Endstation Sehnsucht» am Theater St. Gallen, Regie: Jonas Knecht / Songs, Musikalische Leitung, «Verrücktes Blut» am Theater St. Gallen, Regie: Anja Horst / Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Fernweh» an den Freilichtspielen Illnau, Regie: Marcel Wattenhofer.
2018 Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Lugano Paradiso» am Theater St. Gallen, Regie: Jonas Knecht / Songs, Musikalische Leitung, «Wolf sein» am Theater St. Gallen, Regie: Anja Horst / Im Miller's in Zürich in «Zwingli.Wars», Regie: Silvio Wey, Autor: Joël László.
2017 Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Räuber» am Theater St. Gallen, Regie: Jonas Knecht / Songs, Musikalische Leitung bei «Die Kleine Hexe» am Saarländischen Staatstheater, Regie: Jonas Knecht / Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Meine Heidi, deine Heidi» Mit Firma für Zwischenbereiche, Regie: Ute Sengebusch.
2016 Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Hamlet_LOK» am Theater St. Gallen, Regie: Jonas Knecht / Musik, Songs und Musikalische Leitung bei «Peter Pan» am Theater St. Gallen, Regie: Bettina Bruinier.
2015 Musik, Songs, Musikalische Leitung bei «Westwärts» an den Freilichtspielen Illnau, Regie: Marcel Wattenhofer / Musikproduktion und Musikalische Leitung bei «A tout Jamais» und «Here comes the Sun» Regie: Roger Nydegger / Mit GMBH in «Die N°1, Än Fan isch än Fan isch..», Regie: Martha Zürcher.
2014 Mit Theater Konstellationen: Musiker, Songs  in «Mein Herz ist ein Dealer» und «Willkommen in der Tyrannei meiner Intimität» Regie: Jonas Knecht.
2013 Mit Eva Maria Küpfer, Francesca Tappa und Frederike Dengler in der Tanzproduktion «Sie isch's gsii».
2012 Am Theater Basel: Korrepetitor und Ohr von Aussen in «The Black Rider» Regie: Corinna von Rad.
2010 Musik und Spiel, In «Heidi» am Theater Basel, Regie: Florentine Klepper / Mit dem Theater Marie: Musik und Spiel in «Güsel» Regie: Eva Maria Küpfer
2010 Musik Live Vertonung in «Zweisiedlerliebe», Protein. Regie: Brigitta Soraperra
2008 Musikalische Leitung bei «Zeiten des Lebens», Szenart. Regie: Hannes Leo Meier
2007 Musikalische Leitung bei «Klänge von Heimat», Szenart. Regie: Catherine Villiger / Musik und Spiel in «Schweiz küsst Türkei», Theater Zamt & Zunder. Regie: Brigitta Soraperra

Andi Peter lebt und arbeitet mit seiner Familie in Zürich